Cookie – „Cake“ – Pops – stylisch naschen

Cookie – „Cake“ – Pops – stylischen naschen ganz ohne Zucker!

Klassische Cake – Pops sind Kuchenbrösel, welche mit Frosting oder Frischkäse gemischt zu kleinen Kugeln geformt werden und dann eine Beschichtung aus Zuckerguss erhalten und an Lutscherstielen angebracht werden.

Wir dachten uns gleich – das sollte auch ohne Zucker gehen!

Und schon hatten wir DIE Idee! Cookie – „Cake“ – Pops! Da sparst du dir nicht nur den Zucker, sondern auch gleich das Backen!

Außerdem wohl eine der stylischten Arten unsere Cookie Bites zu vernaschen 🙂

Cookie – „Cake“ – Pops

Als Glasur verwenden wir eine lecker sahnige Umhüllung aus Kakaobutter, die an Weisse Schokolade erinnert. Beißt ihr in einen Cookie – „Cake“ – Pop, zerspringt die knackige Glasur, bevor sich danach der unwiderstehliche Geschmack der samtig-saftigen Füllung zeigt. Die gefriergetrockneten Himbeeren intensivieren den leckeren Fruchtgeschmack. Wir persönlich stehen einfach total auf Himbeeren.

Doch natürlich sind auch bei diesem Rezept keine geschmacklichen Grenzen gesetzt. Schließlich haben wir auch noch zwei weitere Cookie Bites Sorten.

Keto Cookie Bites Kokos
Keto Cookie Bites Kakao

 

Wie wär’s also mit schokoladigen Cookie – „Cake“ – Pops mit unseren Kakao Cookie Bites und als Ummantelung nehmt ihr statt der Himbeeren zum Beispiel knackig, knusprige Kakaonibs.

Paradiesisch sind bestimmt auch Cookie – Lollipops mit Kokos Cookie Bites Kern, getaucht in Kokosflocken.

Was meint Ihr?

Los in die Küche zum Backen – äh nicht backen, sondern Lollipops machen 😉

Cookie - "Cake" - Pops

Mit unserem Rezept für Cookie - "Cake" - Pops hat du einen grandios leckeren Ketololli 😉
Außerdem sparst du dir mit unserer Variante der "Cake" Pops sogar das Backen!
Zubereitungszeit1 Std.
Gericht: Dessert
Land & Region: Keto
Keyword: Cookie - "Cake" - Pop
Portionen: 8 Portionen
Kalorien: 104kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Topf
  • Standmixer
  • Lollistiele

Zutaten

Anleitungen

  • Die Kakaobutter über einem Wasserbad schmelzen
  • Die Sahne und den Keto Creamer Vanilla in die geschmolzene Kakaobutter einrühren
  • 1 Packung der Keto Cookie Bites Himbeer fein mixen und anschließend in eine Schüssel geben
  • 3 El der Kakaobutter - Sahne – Masse zu den Cookie – Bröseln dazu geben und verkneten
  • Nun Kugeln daraus formen und diese mit je einem Lollistiel versehen
  • Für ca. 20 Minuten ins Gefrierfach stellen
  • Derweil zu der restlichen Kakaobutter - Sahne – Masse weitere 20 g Kakaobutter über dem Wasserbad dazu schmelzen. Das wird zusammen mit der restlichen Masse die Glasur für die Lollipops
  • Sobald die Lollipops aus dem Gefrierfach sind, werden diese in die flüssige, doch nicht mehr allzu warme Glasur getaucht. Anschließend nehmen sie direkt noch ein Bad in zerbröselten, gefriergetrockneten Himbeeren.
  • Die Cookie - "Cake" - Pops können gleich vernascht werden oder auch eine Weile einen Platz im Kühlschrank finden.

Nutrition

Serving: 20g | Calories: 104kcal | Carbohydrates: 2.2g | Protein: 1.2g | Fat: 9.9g | Fiber: 0.4g | Sugar: 0.9g

Keto Coffee Cheesecake – no bake

Keto Coffee Cheesecake

Mit unserem Rezept für Keto Coffee Cheesecake – no bake, bekommt ihr einen cremigen Keto Cake!

Wie wir darauf gekommen sind? Persönlich finden wir, dass klassischer Käsekuchen immer ein wenig trocken wird – vom Backen. So dachten wir, dass geht gewiss auch anders. Die Creme besteht aus Mascarpone und Quark, 40% ziger natürlich 😉 Dazu etwas Gelatine in der Masse, die verleiht gekühlt dann den Stand. Das Ergebnis ist zarter Cremegenuss, mit einem Kaffeeschuss. Doch nicht den Kaffee in flüssiger Form, sondern unseren Instant Coffee keto konform.

Die Basis bildet ein Boden aus Cookie Bites getoppt mit Butter.

Kaffee und Kakao – ein genialer Mix!

Ist das für euch nix, dann wählt aus unseren Cookie Bites Sorten.

 

Ein Kokos-Kaffee Kuchen könnt ihr ja auch mal versuchen. Oder wie wär’s mit einer Himbeer – Kaffeecreme. Ihr seht wir haben an jeden Geschmack gedacht.

Der No – Bake Coffee – Cheesecake ist zudem auch noch im Handumdrehen gelungen.

Also dann viel Spass beim Nach – machen , nicht backen 😉

Keto Coffee Cheesecake - no bake

Keto Coffee Cheesecake - no bake ist die cremige keto Variation des Kuchenklassikers. Für den extra Kick sorgt unser Instant Keto Coffee. Die Basis bilden schokoladige Cookie Bites Kakao.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
2 Stdn.
Gericht: Backen
Land & Region: Keto
Keyword: Coffee Cheesecake
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 222kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Topf
  • Springform 18 cm Durchmesser

Zutaten

Anleitungen

  • Die 2 Blatt Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser weichen und anschließend ausdrücken
  • Derweil die Cookie Bites fein hacken
  • Die Butter schmelzen
  • Nun die Cookies mit der flüssigen Butter vermengen und als Tortenboden in die mit Backpapier ausgelegte Springform geben und fest drücken.
  • Mascarpone, Quark, Erythrit, etwas Vanille und 1 Päckchen Instant Keto Coffee in einer Schüssel glatt rühren.
  • 2 El der Quarkmasse nun in einem Topf mit der Gelatine erwärmen – wichtig, nicht kochen!
  • Klumpenfrei glattrühren und die Gelatinemasse zur restlichen Quarkmasse geben nochmals gleichmäßig verrühren
  • Das Ganze auf dem Tortenboden verteilen und glatt streichen
  • Ca. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen
  • Vor dem Servieren gerne etwas Instant Keto Coffee zur Dekoration darüber streuen

Nutrition

Serving: 70g | Calories: 222kcal | Carbohydrates: 4.5g | Protein: 6g | Fat: 21.3g | Potassium: 21mg | Fiber: 0.7g | Sugar: 0.8g | Vitamin A: 0.042IU | Vitamin C: 0.1mg | Calcium: 24.1mg | Iron: 0.1mg

Erdbeertorte – ohne backen

Erdbeertorte

 

Sommerzeit ist Beerenzeit! Für einen Beerenkuchen ganz ohne backen, sind unsere Keto Cookies in den Geschmacksrichtungen Kokos, Himbeere und Kakao genau richtig!

Erdbeertorte

Die Erdbeertorte ist der Klassiker auf jeder Kaffeetafel! Dekoriert mit frischen Erdbeeren und Tortenguss, gerne serviert mit Sahne. Mit unseren Cookie Bites kannst du die Erdbeertorte jetzt ganz einfach selber machen und das ganz ohne backen! Ich habe hier für den Tortenboden, die Cocos Cookie Bites verwendet. Magst du lieber Kakao oder eine fruchtigere Note, kannst du auch unsere Kakao und Himbeer Cookie Bites verwenden. Somit hast du alle Möglichkeiten für einen Genuss, ganz nach deinem persönlichen Geschmack!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Backen
Land & Region: Keto
Keyword: Erdbeertorte
Portionen: 14 Portionen
Kalorien: 169kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Stabmixer
  • Ringform (Durchmesser 24 cm)
  • Topf

Zutaten

  • 200 g Cocos Cookie Bites
  • 150 g Butter geschmolzen
  • 750 g Erdbeeren frisch
  • 250 ml Wasser
  • 9 g Gelatine gemahlen
  • 1 EL Erythrit

Anleitungen

  • Die Cookie Bites bröseln und in einer Schüssel mit der Butter verkneten.
  • Die Masse in die gut eingefettete Springform geben und gleichmäßig fest drücken.
  • In den Kühlschrank stellen zum fest werden.
  • Das Wasser, die 100 g Erdbeeren und das Erythrit in einer Schüssel mit dem Stabmixer pürieren
  • Von diesem Gemisch 5 El mit den 9 g Gelatine verrühren und 5 Min. quellen lassen
  • Dies anschließend in einem Topf auf dem Herd langsam erwärmen, so dass die Gelatine geschmolzen ist (nicht kochen).
  • Dann nach und nach die restliche Glasurmischung unter rühren, in den Topf dazugeben. Das Ganze darf nicht kochen. Es soll lediglich eine glatte Masse werden.
  • Vom Herd nehmen und zum „angelieren“ ca. 20 Minuten ins Gefrierfach geben.
  • Wer auf die Erdbeerkörnchen im Guss verzichten möchte, gibt das Ganze vorm kalt stellen kurz durch ein Sieb.
  • In der zwischen Zeit, die gewaschenen und geputzten Erdbeeren, halbieren und auf dem Boden verteilen.
  • Die Glasur aus dem Gefrierfach ist nun leicht „angeliert“und wird mit einem Pinsel über die Erdbeeren verteilt.
  • Bis zum Servieren die Erdbeertorte im Kühlschrank aufbewahren.
    Mit frisch geschlagener Sahne zum Kaffee genießen!

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 169kcal | Carbohydrates: 7.2g | Protein: 1.5g | Fat: 15.3g | Potassium: 88.6mg | Fiber: 2.8g | Sugar: 3.6g | Vitamin C: 30.8mg | Calcium: 10.3mg | Iron: 0.3mg

Kakao – Buttercreme – Törtchen

 

Kakao - Buttercreme - Törtchen

Schokoladig, cremiger Törtchen Genuss - Kakao - Buttercreme - Törtchen! Für dieses Rezept braucht ihr keine verrückten Zutaten. Außerdem ist es schnell gemacht, denn mit unseren Cocoa Cookie Bites, könnt ihr euch das Backen schon einmal sparen 😉 Es ist ein einfaches Rezept um richtig festliche Butterceme - Törtchen zu zaubern, die aussehen wie vom Konditormeister! Ein echter Hingucker auf jeder Kaffeetafel!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Gericht: Backen
Land & Region: Keto
Keyword: Buttercreme-Törtchen
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 262kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Handrührgerät
  • Quadratische Muffinbackfom (9 cm breit, 4cm hoch)

Zutaten

  • 100 g Cookie Bites Cocoa
  • 100 g Butter Zimmertemperatur
  • 30 g Erythrit
  • 1 Eigelb vom Huhn
  • 1 Vanilleschote auskratzen

Anleitungen

  • Übereinem Wasserbad in einer Schüssel das Eigelb mit dem Erythrit und der Vanilleaufschlagen
  • Dann das Ganze etwas abkühlen lassen, bis es handwarm ist
  • In der Zwischenzeit die weiche Butter mit einem Handrührgerät aufschlagen
  • Nach und nach die auf Handwärme abgekühlte Ei – Mischung unter schlagen
  • Die Cookie Bites mit einem Messer halbieren und in einer Quadratischen Form (9 cm breit und 4 cm hoch) mit der Buttercreme abwechseln schichten.
  • Für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen!
  • Fertig ist der Buttercreme-Tortentraum!
  • Aus der Form genommen, in ca. 4 Portionen schneiden.

Nutrition

Serving: 50g | Calories: 262kcal | Carbohydrates: 10.5g | Protein: 3.6g | Fat: 26.7g | Cholesterol: 80mg | Potassium: 7.2mg | Fiber: 1.3g | Sugar: 0.5g | Vitamin A: 0.15IU | Calcium: 6.7mg | Iron: 0.2mg