• Home
  • Blog
  • Vanilla – Protein – Pancakes

August 14, 2020

Keto Coffee Cheesecake

Mit unserem Rezept für Vanilla – Protein – Pancakes wird der Frühstücksklassiker zur Eiweißquelle! Extra dick und fluffig! Dazu blitzschnell zubereitet. Ganz ohne lästiges Ei aufschlagen. Und falls du es etwas süßer magst, gib noch ein wenig Keto Haselnuss-Kakao Cremé darüber. Zusammen mit frischen Blaubeeren – der perfekte Start in den Tag!

Vanilla - Protein - Pancakes

Vanilla - Protein - Pancakes - für deine extra Portion Eiweiß. Die im Rezept enthaltenen Eier liefern von Natur aus schon Protein. Dazu kommt noch unser Keto Protein Vanilla+MCT mit leckerem Vanillegeschmack. Das macht den Frühstücksklassiker zu einem lang sättigendem Frühstück mit hohem Eiweißanteil.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Breakfast
Land & Region: Keto
Keyword: Pancakes
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 232kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Pfanne

Zutaten

Anleitungen

  • Alle Zutaten bis auf die Butter in eine Schüssel geben.
  • Diese mit dem Schneebesen ordentlich verrühren, so dass keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Nun die Pancake-Masse 5 Min. ruhen lassen. Damit die Flohsamenschalen quellen können.
  • Anschließend mit Butter in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten
  • Mit Heidelbeeren und Haselnuss-Kakao Cremé servieren.

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 232kcal | Carbohydrates: 6.3g | Protein: 13.9g | Fat: 16.8g | Potassium: 63.2mg | Fiber: 4.6g | Sugar: 3.8g | Vitamin A: 0.12IU | Vitamin C: 6mg | Calcium: 89.7mg | Iron: 0.6mg

Anna-Lena Leber

Aufgewachsen mit dem Restaurantbetrieb der Eltern, wurde es mir quasi mitgegeben auf die Qualität der Lebensmittel zu achten. So wurde mir schon früher nachgesagt, ich sei von zu Hause aus verwöhnt, was das Essen angeht. Für mich ist es mittlerweile ein persönlicher Anspruch, ausschließlich gute unverarbeitete Lebensmittel zu essen. Meine beruflichen Ausbildung zur Hotelfachfrau, steigerte mein Interesse an den verschiedensten Kompositionen von Lebensmitteln und Zutaten. Seit meinem Urlaub in den USA 2016 ernähre ich mich glutenfrei, low carb und frei von industriellem Zucker. Ausschließlich Honig vom Ortsansässigen Imker oder Birkenzucker finden in meiner Küche Verwendung.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kein Rezept mehr verpassen!