• Home
  • Blog
  • Cookie Eis – am Stiel keto Eisgenuss!

Unser Rezept für Cookie Eis – am Stiel. Ein eisgekühlter Cookie Genuss! Denn Sommerzeit ist keto Eiszeit! Und für ein Eis am Stiel braucht es nicht viel!

Cookie Eis am Stiel

Sommer, Sonne, Cookie Eis - am Stiel! Ganz ohne Eismaschine und richtig cremig. Mit unseren Cookie Bites Himbeere und Mascarpone, gelingt eine fruchtig, sahnige Erfrischung! Für den ketogenen Eisgenuss!
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Gericht: Dessert
Land & Region: Keto
Keyword: Eis
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 255kcal
Autor: Anna-Lena Leber

Equipment

  • Topf
  • Sieb
  • Eisform

Zutaten

  • 130 g Himbeeren frisch oder gefroren
  • 100 ml Wasser
  • 6 EL Erythrit
  • 250 g Mascarpone
  • 150 ml Sahne
  • 40 g Butter
  • 50 g Raspberry Cookie Bites

Anleitungen

  • Himbeeren, Wasser, 3 EL Erythrit im Topf unter rühren aufkochen und ca. 5 Min. reduzieren lassen
  • Anschließend die Himbeermasse durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen
  • In einer Schüssel den Mascarpone mit der Sahne und 3 EL Erythrit glattrühren
  • Nun die 40 g Butter schmelzen und zusammen mit den Himbeer Cookie Bites fein mixen
  • Jetzt die Eis am Stiel Formen beginnend mit Mascarponemasse, dann Himbeermasse und Cookiebröseln im Wechsel befüllen und mit einer Cookieschicht als „Boden“abschließen
  • Dann ab ins Gefrierfach! Am Besten über Nacht gefrieren lassen!

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 255kcal | Carbohydrates: 10.5g | Protein: 2.8g | Fat: 25.2g | Potassium: 32.8mg | Fiber: 1g | Sugar: 2.4g | Vitamin A: 0.0325IU | Vitamin C: 4mg | Calcium: 7.1mg | Iron: 0.2mg

cookie-bites-himbeere

Himbeer Cookie Bites in unserem Shop

Naschen ohne Zucker auch in weiteren Geschmacksrichtungen!

Anna-Lena Leber

Aufgewachsen mit dem Restaurantbetrieb der Eltern, wurde es mir quasi mitgegeben auf die Qualität der Lebensmittel zu achten. So wurde mir schon früher nachgesagt, ich sei von zu Hause aus verwöhnt, was das Essen angeht. Für mich ist es mittlerweile ein persönlicher Anspruch, ausschließlich gute unverarbeitete Lebensmittel zu essen. Meine beruflichen Ausbildung zur Hotelfachfrau, steigerte mein Interesse an den verschiedensten Kompositionen von Lebensmitteln und Zutaten. Seit meinem Urlaub in den USA 2016 ernähre ich mich glutenfrei, low carb und frei von industriellem Zucker. Ausschließlich Honig vom Ortsansässigen Imker oder Birkenzucker finden in meiner Küche Verwendung.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Kein Rezept mehr verpassen!